Heizungsinstallateur am Wasserboiler

Zuverlässiger Service für nach­haltige Lösungen

Als kompetenter Familien- und Meisterbetrieb im Rhein-Main-Gebiet stehen wir Ihnen in den Bereichen Sanitär, Heizung und Gas zuverlässig zur Seite. Wir arbeiten ausschließlich nach aktuellen Richtlinien und modernen Technologien.

Hände unter Wasser am moderenen Waschbecken

Unser Service – Ihre Zeitersparnis

Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab: Profitieren Sie von unseren vielen Serviceangeboten und sparen Sie Zeit und Geld. Unsere Aufträge erledigen wir stets sorgfältig und nachhaltig – sodass wir unseren hohen Qualitätsstandard einhalten können. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Junge Frau mit Handwerker in Küche

Qualität aus Leidenschaft

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir unseren Kunden zur Seite – stets mit dem Ziel nachhaltige und effektive Lösungen für Ihre Probleme zu finden. Zusammen mit unseren zuverlässigen Partnern gewährleisten wir hochwertige Produkte und Leistungen.

Junge Frau in moderner Küche mit Wasserboiler

Hochwertige Markenprodukte

Als bewährter Meisterbetrieb für Sanitär und Heizung legen wir besonders großen Wert auf die Qualität unserer Arbeit. In Zusammenarbeit mit hochwertigen Marken, wie Junkers und Buderus statten wir Ihr Heim aus.

Junge Frau in Badewanne mit Tablet

Stets informiert bleiben mit unserem Blog

Erfahren Sie alles über aktuelle Produkte und Themen im Bereich Heizung und Sanitär. Unsere Blogbeiträge halten Sie auf dem neusten Stand der Dinge.

Zuverlässiger Service
für nach­haltige Lösungen

Für uns besonders wichtig: die Nähe zum Kunden. Unser kleines, erfahrenes Team handelt nach Ihren Wünschen und begleitet Sie von der Idee über die Planungsphase bis zum Abschluss der Arbeiten. Wir stehen ein für unsere Leistungen. Eine termingerechte, saubere und einwandfreie Auftragsausführung ist für uns selbstverständlich.

Unser familiengeführter Meisterbetrieb mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in Frankfurt-Schwanheim steht für:

  • Ehrliche Beratung
  • Persönliche Betreuung
  • Umfangreichen Service
  • Individuelle Projektierung
  • Professionelle Installationen

Unser Service –
Ihre Zeitersparnis

Wir stehen für Geradlinigkeit und saubere Arbeiten. Ihr Nutzen: Sie sparen Zeit und Geld. Verlassen Sie sich auf die Aktualität unserer Leistungen. Wir liefern Ihnen Qualität und nachhaltige Arbeitsergebnisse. Dafür bilden wir uns regelmäßig weiter.

Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.
Wählen Sie aus der Vielfalt unserer Leistungen in den folgenden Fachbereichen:

Über 30 Jahre Erfahrung für Sanitär + Heizung

Im Jahr 2008 gründete Peter Röhring seinen selbstständigen Meisterbetrieb Sanitär + Heizung Peter Röhring in Frankfurt am Main.

Sein Statement: "Auf über 30 Jahre Berufserfahrung zurückblickend, ist es mir ein persönliches Anliegen, meine umfangreichen Erfahrungswerte und theoretischen Fachkenntnisse in den Projekten meiner Kunden zu verwirklichen."

Qualität für Nachhaltigkeit

Wir setzen auf ausgewählte Materialien von verlässlichen Lieferanten. Als Anbieter übernehmen wir die Garantie und Gewährleistung aller Produkte. Qualität und Zuverlässigkeit sind die Pfeiler von uns und unseren Partnern.

Sanitär und Heizung Miesterbetrieb - Meister Peter Röhring
Moderner Buderus Boiler

Wir setzen auf bewährte Qualität

Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel. Daher achten wir bei der Wahl unserer Produkte stets auf die Qualität.

Junkers Boiler in moderner Küche

Junkers Boiler

Innovative Produkte und flexible Möglichkeiten: Junkers bietet Möglichkeiten für nahezu jede Einbausituation. Das Sortiment reicht von modernen Etagenheizungen bis hin zu zentralen Großanlagen – aber vor allem ist Junkers ein Anbieter von durchdachten Komplettlösungen.

Buderus Heizungsanlage

Buderus Heizungsanlage

Die Zukunft der Heizsysteme: Buderus-Produkte überzeugen mit einer langen Lebensdauer und höchster Qualität bis ins kleinste Detail. Die Affinität zu neuen Energien und die erleichterte Bedienung dank Smartphones gewährleisten die Nachhaltigkeit der Produkte.

BLOG

Ob Badsanierung, Heizungswartung oder neue Verordnungen: Ihr Wohlbefinden und Ihre Ersparnis stehen für uns im Fokus. Wir informieren Sie regelmäßig über Themen, die für Sie relevant sind. Schauen Sie vorbei und bleiben Sie immer up-to-date.

  • Moderne Gasanlagen: Kosten sparen bei maximaler Sicherheit Öffnen und Schließen
    Moderne Gasanlage mit Appsteuerung

    Immer wieder hört man von Gasexplosionen. Der Grund: Gaslecks in der Heizung oder der dazugehörigen Leitung. Wenn Gasheizungen, -thermen und -leitungen nicht regelmäßig und gründlich gewartet werden, kann Gas in Form von Kohlenstoffmonoxid austreten und zu erheblichen Schäden führen.

    Eine ungefährlichere Nebenwirkung von defekten oder alten Gasleitungen und –heizungen sind erhöhte Kosten. Diesen kann man vorbeugen, indem man sich an simple Tipps hält.

    Modernisierung der Gasanlage

    Generell gilt: Je älter die Gasanlage, desto mehr Energie verbraucht sie. Die Modernisierung der Gasanlage schließt vor allem den Einbau einer Gastherme ein, die nach modernsten Standards arbeitet. Diese Thermen sind in der Lage, die erzeugte Energie besser zu nutzen und eine vollkommene Auskühlung der Heizung zu vermeiden. Merke: Wer bei dem Kauf der Gastherme nicht zu knauserig ist, der spart im Endeffekt viel Geld.

    Gasanbieter vergleichen

    Die Vielzahl der Gasanbieter ist riesig und der Wettbewerb zwischen den Anbietern steigt stetig. Für den Verbraucher ist es deshalb immer lohnenswert, zu recherchieren, ob es einen günstigeren Anbieter gibt. Heute findet man viele kostenlose Onlinerechner, die schnell und unkompliziert dabei helfen, den Verbrauch pro Haushalt und Jahr zu berechnen. Durch diese einfache Vorgehensweise spart man mit ein bisschen Glück zusätzlich einige Hundert Euro im Jahr.

    Vertrauen Sie auf den Fachmann

    Gasanlagen und –heizungen sind nichts für Anfänger oder Hobby-Handwerker. Es sollte immer ein Fachmann mit der Wartung oder Neuinstallation der Gasheizung, -therme oder -leitungen beauftragt werden. Erfahrene Sanitär- und Heizungsbetriebe sind erforderlich, um Schäden vorzubeugen oder möglichst früh zu erkennen. Nur so wird vollste Sicherheit und Kosteneinsparung gewährleistet. Gerne stehen wir Ihnen für individuelle Fragen rund um das Thema Gasheizungen jederzeit zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

  • Waschbecken: Neuer Bad-Trend setzt auf Natürlichkeit Öffnen und Schließen
    Modernes Waschbecken mit Holz

    Als Standsäule, Waschtischaufsatz oder Wandmontage: Waschbecken gibt es heutzutage in sämtlichen Farben, Materialien und Ausführungen. Die klassische, weiße Variante ist zwar immer noch die beliebteste. Doch auch farbige Waschbecken werden im Zuge neuer Bad-Designs zunehmend populär. Eine hochwertige Luxus-Variante sind Waschbecken aus Marmor – ein neuer Trend.

    Emaille ist Out

    Früher wurden zum Großteil ausschließlich Waschbecken aus Emaille verbaut. Jetzt sind sowohl Materialien wie Keramik und Porzellan als auch Glas, Stahl, Naturstein, Beton, Kunststoff und Holz im Badezimmer beliebt. Die Verarbeitungsprozesse haben sich weiterentwickelt. Der Grund: innovative Techniken. So können Waschbecken in der heutigen Zeit aus mehr als unterschiedlichen Materialien und mit verschiedenen Beschichtungen hergestellt werden. Auch verschiedene Formen sind wählbar: von altbekannten geometrischen Formen bis hin zu Standsäulen-Trichtern.

    Naturmaterialien sind In

    Besonderer Beliebtheit erfreuen sich natürliche Materialien. So werden Marmor, Holz und Beton bevorzugt. Denn neben der Natürlichkeit der Rohstoffe sind diese optisch besonders ansprechend und werden von Waschbecken-Designern geschätzt.

    Gerne stehen wir Ihnen persönlich für individuelle Fragen zum Thema Badezimmer-Waschbecken zur Seite. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

  • Kinder-WCs und -Sanitäranlagen: Die Nachfrage steigt Öffnen und Schließen
    Baby mit Stoffteddy vor Kinder Klo

    In Kindergärten und Kindertagesstätten gibt es sie schon lange. Doch auch Tagesmütter können von kindgerechten Sanitäranlagen profitieren und ihre kleinen Schützlinge durch die niedrige Sitzhöhe von Kinder-Stand-WCs glücklich machen. Für den Fachmann ist es ganz einfach, neben dem eigentlichen WC ein zusätzliches, kindgerechtes zu installieren, das den Kleinen das Setzen und Aufstehen um ein Vielfaches erleichtert.

    Einfache Montage und Demontage

    Erfahrene Sanitärbetriebe können eine Abzweigung an den Hauptanschluss der Toilette montieren. Das kann durch stylische Abdeckungen sogar über Putz stattfinden. So wird es überflüssig, die Wand aufzustemmen. Zudem kann das Kinder-WC problemlos wieder abmontiert werden, wenn es nicht mehr gebraucht wird.

    Grund der steigenden Nachfrage

    Das Kinderförderungsgesetz von 2013 besagt, dass jedes Kind unter drei Jahren einen rechtlichen Anspruch auf einen Platz in einer Kindertagesstätte hat. Aufgrund der hohen Nachfrage der Eltern wurde dementsprechend das Betreuungsangebot erweitert. Das haben einige Hersteller von Sanitäranlagen als Ansporn genommen, um ihr Produktangebot rund um kindgerechte Sanitäranlagen zu erweitern. So entwickelte Geberit beispielsweise ein spezielles Montageelement für Kindertoiletten: einen flexibel einstellbaren Spülbogen. Mit dessen Hilfe kann die Höhe des Wasserzulaufs individuell zwischen 26 und 35 Zentimetern variiert werden – je nachdem, in welcher Höhe der Spülbogen an der Keramik installiert werden muss.

    Neben Kindertagesstätten kümmern sich zusätzlich immer mehr Tagesmütter um die tägliche Betreuung von Kindern berufstätiger Eltern. Auch für sie würde sich die Installation eines Kinder-WCs auf Dauer lohnen.

    Gerne stehen wir Ihnen persönlich für weitere individuelle Fragen zum Thema Kinder-Stand-WCs und kindgerechte Sanitäranlagen zur Seite. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

  • Persönliche Entspannungsoase: Das Selfness-Bad Öffnen und Schließen
    Junge Frau enstspannt in freistehender Badewanne

    In seiner Massagewanne liegen und auf den Multimedia-Wänden die Landschaftsprojektion mit der passenden Klangkulisse genießen, während man sich an den Duftkomponenten aus ätherischen Ölen erfreut. Ein privates Spa: Das Zukunftskonzept des Selfness-Bads setzt auf Wellness und persönliches Wohlbefinden im eigenen Badezimmer.

    Alltag adé

    Der Zufluchtsort Nummer eins: das Badezimmer. Es bietet in Zeiten von Alltags- und Arbeitsstress abschließbare Privatsphäre. Rund 71 Prozent der Menschen wünschen sich deshalb ein Wellnessbadezimmer, in dem sie sich neben der Körperpflege auf individuelle Weise entspannen können. In der Studie „Das Bad 2034 – Mittelpunkt neuer Wohn- und Lebenswelten“ haben die Hersteller Grohe und Villeroy & Boch in Zusammenarbeit mit dem Zukunftsinstitut von Matthias Horx das Selfness-Bad entwickelt. Dieses kann sich bedürfnisorientiert in eine Spa-Lounge oder ein Yoga-Studio verwandeln.

    Stressbewältigung: So geht's

    Größtmögliche Stressreduktion: Mithilfe von digitalen Themenwelten wird eine Relax-Atmosphäre erschaffen. Diese kann durch ihre therapeutische und entspannende Wirkung gezielt psychischen Beschwerden wie Burnout vorbeugen. Darüber hinaus werden personenbezogene Gesundheitsdaten aufgenommen und gespeichert, um die einzelnen Funktionen des Selfness-Bads auf den Biorhythmus des Nutzers einzustellen. Das bedeutet: Je nach individuellen Belastungen und Beschwerden kann das Badezimmer mit Massagen, autogenem Training, Infrarot-Anwendungen und Dampf das körperliche und psychische Wohlbefinden optimal steigern.

    Wohlfühlmaterialien

    Im Badezimmer der Zukunft herrscht eine angenehm heilsame Atmosphäre. Hervorgerufen wird diese sowohl durch die zahlreichen entspannenden Wellness-Funktionen als auch die verwendeten natürlichen Materialien. Für die Boden- und Oberflächengestaltung werden überwiegend Holz und Naturstein verwendet. Das wirkt beruhigend und erdet die Psyche nach einem nervenaufreibenden Tag.

    Gesunder Schlaf

    Die architektonische Konzeptionierung des Selfness-Bads öffnet sich zum Schlafzimmer hin. Der Grund: Über den Besuch des Badezimmers hinaus soll die Entspannung nachhaltig wirken und so eine erholsame Nachtruhe fördern. Denn neben dem Badezimmer stellt das Schlafzimmer einen weiteren Ort der Erholung und Ruhe dar.

    Eine eigene therapeutische Wellnessoase ist in dieser umfassenden Form noch nicht gegeben. Jedoch zeigt die Tatsache, dass es bereits einzelne Elemente wie eine Massagewanne zu kaufen gibt, dass das Selfness-Bad in Zukunft realisiert werden könnte. Lassen wir uns überraschen, wie es tatsächlich aussieht und welche Funktionen es dann hat.

    (Informationen zur Studie finden Sie unter www.grohe.com)
    Haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot?

    Nehmen Sie jederzeit Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne persönlich und individuell.

ältere blogbeiträge

So erreichen Sie uns

Sie können mir eine E-Mail schreiben oder Ihre Anfrage direkt in das Eingabefeld eingeben und versenden.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – per E-Mail oder über das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne individuell.

Mobil: 0177 5474031
Tel.: 069 38013323
Fax.: 069 38013324

E-Mail: peter-roehring@web.de

Impressum des Sanitär und Heizung Meisterbetrieb

Sanitär + Heizung
Meisterbetrieb
Peter Röhring

An der Herrenwiese 177
60529 Frankfurt am Main

Mobil: 0177 5474031
Tel.: 069 38013323
Fax.: 069 38013324

E-Mail: peter-roehring@web.de

Ust.-ID.Nr.: DE 259428397
Handwerkskammer Rhein/Main
Handwerksrolle Betr. Nr.: 4242811

Information zu Verbraucherschlichtung
Beim Meisterbetrieb Sanitär + Heizung Peter Röhring besteht weder einer Verpflichtung noch eine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren von einer  Verbraucherschlichtungsstelle.

Gestaltung & Realisierung
dsa Marketing AG
Im Lipperfeld 22A - 24
46047 Oberhausen

Fon: 0208 9707-0
Fax: 0208 9707-137

info@dsa-marketing.ag
www.dsa-marketing.ag